Ich liebe die Sprachen und die Menschen.

I love languages and people.

Amo le lingue e la gente.

 

Mein Name ist Jana Fritz. Ich bin freie Lektorin, Redakteurin und staatlich geprüfte Übersetzerin. Durch meine jahrelange Erfahrung in der Redaktion und im Lektorat verschiedener Verlage aus dem Bildungs- und Wirtschaftsbereich sowie meine fundierte sprachliche Ausbildung verbinde ich solide Fachkenntnisse mit einem hohen sprachlichen Niveau. Das Ganze gewürzt mit einer großen Leidenschaft für das geschriebene Wort und fremde Sprachen.

 

2017 habe ich bechlossen, mich ganz meiner Leidenschaft zu widmen, und mich selbstständig gemacht. Mein Ziel: Auch andere von meinem Handwerk bzw. meiner Dienstleistung profiteren zu lassen und gemeinsam die richtige Sprache zu sprechen. Für mehr Verständnis – fachlich, kulturell und zwischenmenschlich.

Ich reise viel und spreche neben Englisch und Italienisch ein wenig Französisch und Arabisch. Denn das Beherrschen einer fremden Sprache ist für mich auch ein Türöffner zu anderen Kulturen, Herzen und  Gedanken sowie ein Zeichen des Respekts. Ich lese (natürlich)  viel (neben Belletristik vor allem Sachbücher zu gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen und philosophischen Fragen) und bin immer wieder mit der Fotokamera unterwegs. So erschließe ich mir die Welt aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Überhaupt muss man als Textprofi fachlich immer am Ball bleiben und verschiedene Standpunkte kennen, da man (zum Glück!) mit den unterschiedlichsten Themen in Berührung kommt. Noch ein Grund, warum ich meinen Beruf so liebe.

 

Und noch ein paar "harte Fakten" zu meiner Person:

– Staatlich geprüfte Fachübersetzerin EN-DE für Wirtschaft

– Über 10 Jahre Berufserfahrung als angestellte Lektorin und Redakteurin in Fachverlagen aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft

– Auslandsaufenthalte in den USA und Italien

– Diplom-Wirtschaftsanglistin: Studium der Anglistik, Italianistik und Wirtschaftswissenschaften

– Geboren und aufgewachsen in der Nähe von Frankfurt/Main; mittlerweile lebe ich im schönen Stuttgart (mein Tor zum Süden!)

 

Jetzt kennen Sie mich (ein bisschen). Ich freue mich, Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Projekte kennenzulernen.

 

(Lebenslauf und Zeugnisse lasse ich Ihnen gern auf Anfrage zukommen.)